BlumenwieseIm Mai veranstaltet die wvr zwei eintägige, umweltpädagogische ErzieherInnenfortbildungen zu dem Thema "Wiesenwelten" unter der Leitung von Petra Lescher. Der Mittwoch ist jetzt "ausgebucht", so dass es nur noch wenige Plätze für den 22.05.2018 gibt.  

Die Fortbildung findet auf dem Gelände der wvr jeweis von 9.00 – 16.00 Uhr in Bodenheim statt; die Kosten betragen 20 €. 

Worauf dürfen Sie sich freuen?

 

Tauchen Sie ein in vielfältige Wiesenwelten. Erleben Sie, wie artenreich das Leben in der Wiese ist. Entdecken Sie Pflanzen und Tiere und erforschen Sie deren Lebensraum mit allen Sinnen.

Im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung erlangen die Kinder Kompetenzen, die für ihr weiteres Leben wichtig sind. Eigene Aktivitäten in der Natur und Naturerfahrungen sind für Kinder die Grundvoraussetzung dafür, dass sie die Natur kennenlernen und erkennen, was sie schützen müssen.

Sie erfahren z.B. bei einem Waldausflug oder einem Nachmittag auf der Wiese, welche Bedeutung die Lebewesen, ob Pflanzen oder Tiere, für ihr eigenes Leben haben. Sie erleben Artenvielfalt und lernen idealerweise, wie sie ihr eigenes Verhalten zum Schutz der Natur anpassen können.

Mit allen Sinnen entdecken und erforschen sie die Natur.

Genauso wird es Ihnen an diesem Tag ergehen. Sie werden kleine Wildbienenwohnungen kennenlernen und bauen. Gemeinsam arbeiten Sie an unserem neuen Wildbienenhotel auf unserem naturnahen Außengelände. Außerdem machen wir eine kleine Exkursion zum Thema Schutz der Artenvielfalt, Wildbienen, Honigbiene, Hummeln, Wespen und Co.

Wir finden auch Antworten auf folgende Kinderfragen:

  • Wer lebt in der Wiese?
  • Benötigen Hummeln auch ein Hotel?
  • Was bedeutet Landart – hat das mit Erde zu tun?
  • Darf ich auch mal eine Wildbiene sein?
  • Hat ein Tausendfüßer wirklich 1000 Füße?

Alle Aktionen können Sie umgehend in Ihren Kindergartenalltag oder in einen Erlebnistag einfließen lassen. Zusätzlich informiert Sie eine Mitarbeiterin der Wasserversorgung über die Bedeutung von Gewässerschutz, die Qualität unseres Trinkwassers und die wvr-Wasserkiste.

Für Getränke und einen Mittagssnack ist gesorgt. Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk ist sehr wichtig!

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung an Petra Postrach mit der Angabe vom Namen und den der Einrichtung.