Baum des Jahres 224.04.2020 Haben Sie schon einmal einen Baum gepflanzt?

Eine alte Weisheit aus Uganda besagt: "Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor zwanzig Jahren. Die nächstbeste Zeit ist jetzt."

Am 25.04. findet jedes Jahr der internationale der „Tag des Baumes“ statt. Die Idee entstand im Jahr 1872 in Nordamerika. Damals forderte er Journalist Sterling Morton in einer Resolution seine Regierung auf, nahezu eine Million Bäume in dem baumarmen Bundesstaat Nebraska zu pflanzen.

Diese Initiative hatte Erfolg! Ab 1885 wurde dort der 25. April zum „Tag des Baumes“ erklärt, am Geburtstag von Morton.

„Andere Festtage dienen der Erinnerung, der Tag des Baumes weist in die Zukunft!“, so Morton.

Der deutsche „Tag des Baumes“ wurde erstmals am 25.04.1952 begangen. Wer jetzt im Frankfurter Stadtwald unterwegs ist, der findet an einer alten Eiche den Hinweis, dass dort von Schülern an diesem Tag eine Eiche gepflanzt wurde.

Jetzt ist die Zeit für Ihren Baum! Baum des Jahres 2020 ist die Robinie.

Können Sie erkennen, welche Bäume wir hier abgebildet haben?

SDG icon DE 15

 

   

 <<  Für Lösung des Bildrätsels hier klicken. :-)