Wasserwerk GuntersblumDie größte Gewinnungsanlage der wvr befindet sich in der Gemarkung Guntersblum. Die Anlage umfasst zehn Brunnen, rund 60 m tief, die in einem Abstand von 60 m zueinander stehen.

Das Uferfiltrat wird zwischen 30 und 60 m Tiefe aus dem oberen Grundwasserleiter entnommen.

 

 

Uferfiltratwerk Bodenheim

Mit der Inbetriebnahme des Uferfiltratwerks in Bodenheim im Dezember 1996 hat die wvr einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung der Wasserversorgung in Rheinhessen geleistet.

Das uferfiltrierte Grundwasser wird aus zehn Brunnen, einer sogenannten Brunnengalerie, in rund 210 m Entfernung zur Rheinmitte gewonnen. Die Brunnen sind zwischen 11 und 14 m tief.