Wasser für pure Lebensfreude

Presse

Aktuelle Kundeninformation

Aktuelle Kundeninformation

SDG icon DE 06Liebe Kundinnen und Kunden,
zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir zu Beginn der Pandemie umfangreiche Maßnahmen ergriffen. Auf diese Weise konnten wir die Situation, trotz der erschwerten Bedingungen, erfolgreich meistern. Um dies auch weiterhin zu gewährleisten, werden wir unsere Vorkehrungen auch weiterhin aufrecht erhalten. Daher bitten wir Sie, Ihre Anfragen ausschließlich telefonisch (06135-730) oder per E-Mail (info@wvr.de) an uns zu richten. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Weiterlesen

Ronald Roepke weiterhin im LDEW-Vorstand

Ronald Roepke weiterhin im LDEW-Vorstand

SDG icon DE 06Ronald Roepke, Geschäftsführer der Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH (wvr) wurde am 19.05.2022 erneut von der Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft Hessen/Rheinland-Pfalz (LDEW) in den LDEW-Vorstand gewählt.

Weiterlesen

Versorgung wiederhergestellt

Versorgung wiederhergestellt

SDG icon DE 06Rohrbruch in Guntersblum wurde behoben

Der Rohrbruch, der sich am 22.01.22 in Guntersblum ereignete, konnte nun vollständig behoben und die gewohnte Versorgung wiederhegestellt werden. Die betroffene Transportleitung, die die Gemeinde Alsheim mit Trinkwasser aus dem Wasserwerk Guntersblum versorgt, wurde bereits vor Ostern gespült, beprobt und wieder in Betrieb genommen. Die Notleitung, die gemeinsam mit der mobilen Druckerhöhungsanlage während der Reparaturarbeiten die Versorgung von Alsheim ermöglicht hat, konnte bereits abgebaut werden.

Weiterlesen

Vor-Ort-Termin an der Baustelle in Guntersblum

Vor-Ort-Termin an der Baustelle in Guntersblum

SDG icon DE 06Die Reparatur des Rohrbruchs, der sich Ende Januar in Guntersblum ereignete, ist noch immer in vollem Gange. Verschiedene Erschwernisse haben hier immer wieder zu Verzögerungen geführt, sodass der Zeitaufwand bei diesen Arbeiten deutlich höher als gewöhnlich ist. Daher lud die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH (wvr) am Mittwoch, den 23.03.22 die politischen Vertreter der Gemeinden Alsheim und Guntersblum ein, um über den aktuellen Stand dieser Maßnahme, aber auch die Hintergründe zu informieren. 

Weiterlesen

Termine

  • Zählerwechsel

    Die wvr führt zur Zeit Zählerwechel durch. Dieser Wechsel ist kostenlos und wird den Kundinnen und Kunden im Vorfeld schriftlich mitgeteilt. Unsere Monteure befolgen alle aktuell gültigen Hygieneregeln und können sich mit Lichtbildausweisen der wvr legitimieren. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese erforderliche Maßnahme!

Rohrnetzspülungen

  • Rohrnetzspülungen im Frühjahr

    Zu den Routinearbeiten an den Anlagen der wvr zählen Spülungen des Rohrnetzes. Diese werden regelmäßig im Frühling und im Herbst vorgenommen. Während des Spülvorgangs muss mit einem Druckabfall und einer Trübung des Wassers gerechnet werden. Diese Trübung ist nicht gesundheitsschädlich, kann sich aber z. B. auf den Betrieb der Waschmaschine auswirken. Dem unten stehenden Plan können Sie entnehmen, ob und wann Ihre Ortsgemeinde von der turnusmäßig durchgeführten Maßnahme betroffen ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

    Mehr erfahren

 

Baumaßnahmen

  • Aktuelle Baumaßnahmen

    Baumaßnahmen sind zur Aufrechterhaltung eines intakten Wasserversorgungsnetzes unerlässlich. Leitungen müssen ausgetauscht, Zubringerleitungen verbunden, neue Hochbehälter integriert werden. Die wvr ist sich bewusst, dass Arbeiten im Straßenbereich mit Lärm, Staub und auch Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden sind und ist sehr bemüht die Beeinträchtigungen für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten.

    Aktuell sind für folgende Ortschaften diese Maßnahmen geplant bzw. in der Umsetzung: 

    Bodenheim: Eine Neuverlegung einer Trinkwasserversorgungsleitung erfolgt in der Mainzer-Pfort-Straße. Eine Kundeninformation wurde an die betroffenen Haushalte verteilt. 

    Gau-Algesheim: In der Richard-Wagner-Straße wird eine neue Trinkwasserversorgungsleitung verlegt. Hier finden sich weitere Infos.

    Oppenheim: Ab Mitte August erfolgt die Sanierung von zwei Oppenheimer Hochbehälter. Eine Kurzinfo ist hier hinterlegt.

    Mauchenheim: Gemeinsam mit der EWR GmbH plant die wvr eine Erneuerungsmaßnahme für die "Käsgasse" in Mauchenheim. Weitere Infos sind hier hinterlegt. 

    Kirchheimbolanden: Ab der KW 7 haben die Bauarbeiten in Teilbereichen des "Orbiser Weg" in Kirchheimbolanden begonnen. Eine entsprechende Anliegerinformation wurde verteilt. 
    In einem Teilbereich der Siedlerstraße wird ab der KW 20 eine neue Versorgungsleitung verlegt. Ansprechpartner werden über die Anliegerinformation an die betroffenen Haushalte verteilt.  

    Wallertheim: In der Nacht vom 12. auf den 13.05.2022 wird es durch die Einbindung der neuen Falleitung von 24.00 - 6.00 Uhr kein Trinkwasser zur Verfügung stehen. Weitere Infos finden Sie hier.

    Wörrstadt: Im vergangenen Jahr wurden in der Rommersheimer Straße die Trinkwasserleitungen erneuert. Für die letzten Einbindungsarbeiten wird es leider notwendig sein eine Vollsperrung in der KW17 zu veranlassen. 

  • Instandhaltungsmaßnahmen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    auch in diesen schweren Zeiten sind wir für Sie da und geben unser Bestes, um Sie zuverlässig mit Trinkwasser in einwandfreier Qualität zu versorgen! Instandsetzungsarbeiten am Rohleitungsnetz sind dafür unerlässlich. Dabei muss die Wasserversorgung jedoch kurzzeitig eingestellt werden.

    Aktuell sind für folgende Ortschaften Maßnahmen geplant: 
     
    Dexheim, 23.05.2022
    Udenheim, 23.05.2022 
    Mauchenheim, 23.05.2022

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte während unserer Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr) an den zuständigen Rohrnetzmeister (im Dokument hinterlegt). Außerhalb unserer Geschäftszeiten steht Ihnen unsere Störstelle unter 06135 6500 zur Verfügung.

    Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

    Ihre wvr 

Ausschreibungen

Karriere bei der wvr

 Stellenangebote:

  • Anlagenmechaniker (m/w/d)*

    Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH versorgt rund 230.000 Menschen in Rheinhessen und der Nordpfalz sowie in zwei Mainzer Stadtteilen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser.
    Die wvr ist nach TSM und DIN EN ISO 50001:2018 zertifiziert.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Betriebsstellen Bodenheim und Guntersblum Sie zur Verstärkung unseres Teams als

    Anlagenmechaniker (m/w/d)*

    Was wir erwarten:

    • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik oder Gas-/Wasserinstallateur. 
    • Kenntnisse/Erfahrungen im Rohrleitungsbau und –betrieb im Bereich Wasserversorgung sowie in der Trinkwasserinstallation sind von Vorteil.
    • Wenn Sie außerdem an einem selbständigen Arbeiten interessiert, teamfähig und zuverlässig sind, freuen wir uns auf Ihre Mitarbeit in der Abteilung Netze.
    • Ihr Wohnort muss sich nach der Einarbeitungszeit im Zuständigkeitsbereich der Betriebsstelle befinden, da Sie auch im Bereitschaftsdienst eingesetzt werden.
    • Den Führerschein B setzen wir voraus.

    Was bietet die wvr?

    • Eine sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge.
    • Eine faire Vergütung nach Tarif und 30 Tage Urlaub.
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz.
    • Umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der von Ihnen bevorzugten Betriebsstelle und Ihrem Gehaltswunsch. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lehr (Tel.: 06135 7316/E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

    Die Stellenanzeige haben wir auch nachfolgend für Sie zum Download bereitgestellt: Stellenanzeige

  • Bauingenieur (m/w/d)*

    Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH versorgt rund 230.000 Menschen in Rheinhessen und der Nordpfalz sowie in zwei Mainzer Stadtteilen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser.
    Die wvr ist nach TSM und DIN EN ISO 50001:2018 zertifiziert.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

    Bauingenieur/in (m/w/d)*
    Fachrichtung Siedlungswirtschaft/Versorgungswirtschaft

    Zu Ihren wesentlichen Aufgaben zählen:

    • Grundlagen- und Vorplanung von Maßnahmen im Transportleitungs- und Anlagenbau.
    • Einholung und Prüfung von HOAI-Angeboten.
    • Abstimmung mit Planungsbüros in den weiteren Leistungsphasen 1 bis 9, Projektkoordinationund -begleitung bis zur Abnahme/Projektabschluss.
    • Abstimmung von Grundstücksangelegenheiten zur Realisierung der Maßnahmen.
    • Planung und Ausschreibung von Baumaßnahmen geringeren Umfangs ohne externe Unterstützung.
    • Erstellung von Jahresleistungsverzeichnissen z.B. "Tief- und Rohrleitungsbau", Formulierung vonVergabevorschlägen.
    • Bauüberwachung und Baustellenkontrolle.
    • Prüfung von Aufmaßen und Rechnungen der Baufirmen einschließlich Nachtragsmanagement.
    • Projektkoordination von Baumaßnahmen zur Unterhaltung von Verwaltungsgebäuden.

    Was wir erwarten:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens mit der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft / Versorgungswirtschaft.
    • Kompetenz in der Planung und Netzberechnung von Transport- und Verteilnetzen mit Hilfe Stanet.
    • Erfahrungen im BIM gestützten Planungsprozess.
    • Erfahrung im Projektmanagement von größeren Rohr- und Erdbaumaßnahmen sowie im Anlagenbau.
    • Kenntnisse im Bereich Vergabeverfahren (Ausschreibungen) sowie betriebswirtschaftliche Grundlagen.
    • Fundierte Kenntnisse der DVGW-Richtlinien und einschlägiger technischer Regelwerke sowie der VOB.
    • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen und AVA-Programme.
    • Kenntnisse im Bereich GIS-Programme sowie Auftragsmanagement.
    • Führerschein der Klasse B.

    Was bietet die wvr?

    • Eine sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge.
    • Eine faire Vergütung nach Tarif und 30 Tage Urlaub.
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz.
    • Umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der von Ihnen bevorzugten Betriebsstelle und Ihrem Gehaltswunsch. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Die Stellenanzeige haben wir auch nachfolgend für Sie zum Download bereitgestellt: Stellenanzeige

 

Ausbildung:

  • Industriekaufleute (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir eine Auszubildende oder einen Auszubildenden zur Industriekaufrau bzw. zum Industriekaufmann.

    Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

    Die Ausbildung findet abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt. Die Auszubildenden durchlaufen alle Abteilungen der wvr.

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen! 

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an bewerbung@wvr.de. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer!

  • Anlagenmechaniker Instandhaltung (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir Auszubildende zum Anlagenmechaniker im Bereich Instandhaltung (m/w/d)*.

    Anlagenmechaniker befassen sich  mit der Wartung von Anlagen für die Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und den Pumpwerken sowie Instandhaltungsarbeiten im Bereich von Hochbehältern, Druckerhöhungs- und Druckminderanlagen.

    Die Ausbildung findet im 1. Jahr in dem Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz eG (ILW) und anschließend abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt.

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • Berufsreife bzw. einen qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • technisches Verständnis 
    • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer.

  • Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir Auszubildende zum Anlagenmechaniker im Bereich Rohrsystemtechnik (m/w/d)*.

    Anlagenmechaniker befassen sich u.a. mit dem Verlegen von Leitungen und der Durchführung von Druckprüfungen und Desinfektionsmaßnahmen.

    Die Ausbildung findet im 1. Jahr in dem Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz eG (ILW) und anschließend abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt.

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • Berufsreife bzw. einen qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • technisches Verständnis 
    • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer.

 

Unser Auftrag:
Die Menschen und Betriebe in Rheinhessen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser zu versorgen.

Willkommen bei der

Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz

Vor über 100 Jahren haben sich im niederschlagsarmen Rheinhessen die ersten Gemeinden über ihre Grenzen hinweg zu einer gemeinsamen Trinkwasserversorgung zusammengeschlossen.

Aus einem kleinen Zweckverband ist im Laufe der Zeit die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH (wvr) entstanden.

Ihr Kontakt zur wvr

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen bei Fragen und Anmerkungen gern zur Verfügung.

Kontakt und Anfahrt

Ihr Kontakt für Störfälle

Das Personal der wvr ist rund um die Uhr im Einsatz, da das Trinkwasser zu jeder Tages- und Nachtzeit, unabhängig von den Witterungsverhältnissen, in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung gestellt werden muss.

Hier können Sie uns erreichen!
Notruf (24h Bereitschaft) Tel: (06135) 6500
Zentrale Bodenheim Tel: (06135) 730

© Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH

Wasser für pure Lebensfreude