Wasser für pure Lebensfreude

Presse

Aktuelle Kundeninformation

Aktuelle Kundeninformation

SDG icon DE 06Liebe Kundinnen und Kunden,
zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiter haben wir zu Beginn der Pandemie umfangreiche Maßnahmen ergriffen. Auf diese Weise konnten wir die Situation, trotz der erschwerten Bedingungen, erfolgreich meistern. Um dies auch weiterhin zu gewährleisten, werden wir unsere Vorkehrungen auch weiterhin aufrecht erhalten. Daher bitten wir Sie, Ihre Anfragen ausschließlich telefonisch (06135-730) oder per E-Mail (info@wvr.de) an uns zu richten. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!

Information zur Jahresverbrauchsabrechnung

Anfang des Jahres erhalten 70.000 Kundinnen und Kunden gleichtzeitig ihre Jahresverbrauchsabrechnung für 2021. Unsere Verbrauchsabrechnung steht Ihnen hier gerne für telefonisch oder per E-Mail für Rückfragen oder Anmerkungen zur Verfügung. Aufgrund der hohen Kundenzahl kann es jedoch zu längeren Wartezeiten am Telefon kommen. Wenn es Ihnen möglich ist, würden wir uns freuen, wenn Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal versuchen oder einfach an Ihre zuständige Mitarbeiterin oder Ihren zuständigen Mitarbeiter eine E-Mail schreiben. Die Kontakdaten finden Sie oben auf Ihrer Abrechnung. Wir versuchen diese schnellstmöglich zu beantworten. Vielen Dank!

Weiterlesen

Verkehrsbeeinträchtigungen in Nieder-Olm voraussichtlich bis 25.01.

Verkehrsbeeinträchtigungen in Nieder-Olm voraussichtlich bis 25.01.

SDG icon DE 06Am Morgen des 11.01.2022 kam es an der L413 Nieder-Olm in Richtung Stadecken-Elsheim zu einem Wasserrohrbruch. Davon war leider kurzzeitig das gesamte Gewerbegebiet betroffen. Die Versorgung wurde jedoch innerhalb kürzester Zeit über eine andere Leitung wiederhergestellt.

Weiterlesen

wvr als Teil der kritischen Infrastruktur

wvr als Teil der kritischen Infrastruktur

SDG icon DE 06Bund und Länder haben in dieser Woche als eine der dringendsten Maßnahmen gegen die neue Corona-Variante Omikron die Anpassung der Pandemiepläne für die kritische Infrastruktur gefordert. Die wvr ist Teil dieser kritischen Infrastruktur sowie systemrelevant und leistet mit der Sicherstellung der Trinkwasserversorgung einen ganz wichtigen Beitrag zur Daseinsvorsorge. Folglich führte das Thema Covid-19 bereits zu Beginn der Pandemie zu konkreten Maßnahmen bei der wvr, d.h. am 27.02.2020 zur Aktivierung des Krisenstabes, der zu Anfang täglich tagte, und jetzt in einem wöchentlichen Rhythmus zusammenfindet.

Weiterlesen

Interview mit Ronald Roepke

Interview mit Ronald Roepke

SDG icon DE 09In der zweiten oder dritten Dezemberwoche konnten Sie unsere neuste Ausgabe der wvr aktuell in Ihrem Briefkasten finden. Darin enthalten auch ein Interview mit unserem Geschäftsführer Ronald Roepke über die aktuellen Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, und anstehenden Projekte, wie wir diesen begegnen. Aufgrund des begrenzten Platzes in unserer Kundenzeitung, haben wir hier eine gekürzte Fassung des Interviews veröffentlicht. Nachfolgend finden Sie die Langversion. Eine ausführliche Version unsers Beitrags zur Wasserinfrastruktur finden Sie außerdem hier: Wasserinfrastruktur. Weitere Informationen zur anstehenden Preisanpassung haben wir Ihnen ebenfalls zur Verfügung gestellt: Preisanpassung.

Weiterlesen

Termine

  • Zählerablesung

    Zurzeit beginnt die Ermittlung des Trinkwasserverbrauchs für das Jahr 2021. Hierzu erhalten Sie als Kunde ab sofort eine Ablesekarte, auf der Sie bitte den Zählerstand und das Ablesedatum eintragen. Die Rücksendung der ausgefüllten Ablesekarte ist kostenfrei und sollte bis zum 26.11.2021 erfolgen. Aufgrund vieler Nachfragen, beachten Sie bitte folgenden Hinweis: 
    Den Zählerstand Ihres privaten Gartenzählers müssen Sie nicht uns, sondern bitte Ihrem zuständigen Abwasserbetrieb melden! 

    Mehr erfahren

  • Zählerwechsel

    Die wvr führt seit März diesen Jahres für Wasserzähler mit den Einbaujahren 2017 und 2018 einen Zähleraustausch durch. Dieser Zählerwechsel ist kostenlos und wird den Kunden im Vorfeld schriftlich mitgeteilt. Der Austausch wird im Auftrag  der wvr von einer Fremdfirma durchgeführt, deren Monteure alle aktuell gültigen Hygieneregeln befolgen und sich mit Lichtbildausweisen der wvr legitimieren können. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese erforderliche Maßnahme!

Rohrnetzspülungen

  • Rohrnetzspülungen

    Zu den Routinearbeiten an den Anlagen der wvr zählen Spülungen des Rohrnetzes. Diese werden regelmäßig im Frühling und im Herbst vorgenommen. Für diesen Herbst sind die Arbeiten bereits abgeschlossen. 

    Mehr erfahren

 

Baumaßnahmen

  • Aktuelle Baumaßnahmen

    Baumaßnahmen sind zur Aufrechterhaltung eines intakten Wasserversorgungsnetzes unerlässlich. Leitungen müssen ausgetauscht, Zubringerleitungen verbunden, neue Hochbehälter integriert werden. Die wvr ist sich bewusst, dass Arbeiten im Straßenbereich mit Lärm, Staub und auch Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden sind und ist sehr bemüht die Beeinträchtigungen für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten.

    Aktuell sind für folgende Ortschaften diese Maßnahmen geplant bzw. in der Umsetzung: 

    Wörrstadt: In der Friedrich-Ebert-Straße werden zwischen der Adam-Elsheimer-Straße und der Wilhelmstraße die Hausanschlüsse an die neu verlegte Versorgungsleitung bis zum Sommer 2021 eingebunden. Bei Rückfragen können Sie gerne Herrn Wüstner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)  kontaktieren.

    Alzey: Seit Mitte August wird eine neue  Versorgungsleitung in der Weinheimer Straße verlegt. Zusätzich erfolgt die Erneuerung einiger Hausanschlüsse im Nachgang. Eine Anliegerinformation wurde in die Haushalte verteilt, ist hier aber auch als pdf abrufbar:  Kundeninformation. Bei Fragen steht Ihnen Herr Alsalloum (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung. Die Pressemitteilung zum aktuellen Stand der Maßnahme finden Sie hier: Pressemitteilung

    Alzey-Weinheim: Nach der Neuverlegung einer Versorgungsleitung, werden die Hausanschlüsse in der Nieder-Wieser-Straße erneuert. Hier steht  Herr Bauer (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) für Rückfragen bereit. 

    Oppenheim: Ab Mitte August erfolgt die Sanierung von zwei Oppenheimer Hochbehälter. Eine Kurzinfo ist hier hinterlegt.

  • Instandhaltungsmaßnahmen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    auch in diesen schweren Zeiten sind wir für Sie da und geben unser Bestes, um Sie zuverlässig mit Trinkwasser in einwandfreier Qualität zu versorgen! Instandsetzungsarbeiten am Rohleitungsnetz sind dafür unerlässlich. Dabei muss die Wasserversorgung jedoch kurzzeitig eingestellt werden.

    Aktuell sind für folgende Ortschaften Maßnahmen geplant: 

    Wörrstadt, 18.01.2022
    Wörrstadt, 19.01.2022
    Gau-Bickelheim, 19.01.2022     
    Saulheim. 25.01.2022

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte während unserer Geschäftszeiten (Montag bis Donnerstag von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 7:00 Uhr bis 12:00 Uhr) an den zuständigen Rohrnetzmeister (im Dokument hinterlegt). Außerhalb unserer Geschäftszeiten steht Ihnen unsere Störstelle unter 06135 6500 zur Verfügung.

    Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme und verbleiben mit freundlichen Grüßen.

    Ihre wvr 

Ausschreibungen

Karriere bei der wvr

 Stellenangebote:

  • Anlagenmechaniker (m/w/d)*

    Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH versorgt rund 230.000 Menschen in Rheinhessen und der Nordpfalz sowie in zwei Mainzer Stadtteilen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser.
    Die wvr ist nach TSM und DIN EN ISO 50001:2018 zertifiziert.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Betriebsstellen Bodenheim, Kirchheimbolanden und Wörrstadt (befristet) Sie zur Verstärkung unseres Teams als

    Anlagenmechaniker (m/w/d)*

    Was wir erwarten:

    • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik oder Gas-/Wasserinstallateur. 
    • Kenntnisse/Erfahrungen im Rohrleitungsbau und –betrieb im Bereich Wasserversorgung sowie in der Trinkwasserinstallation sind von Vorteil.
    • Wenn Sie außerdem an einem selbständigen Arbeiten interessiert, teamfähig und zuverlässig sind, freuen wir uns auf Ihre Mitarbeit in der Abteilung Netze.
    • Ihr Wohnort muss sich nach der Einarbeitungszeit im Zuständigkeitsbereich der Betriebsstelle befinden, da Sie auch im Bereitschaftsdienst eingesetzt werden.
    • Den Führerschein B setzen wir voraus.

    Was bietet die wvr?

    • Eine sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge.
    • Eine faire Vergütung nach Tarif und 30 Tage Urlaub.
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz.
    • Umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der von Ihnen bevorzugten Betriebsstelle und Ihrem Gehaltswunsch. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lehr (Tel.: 06135 7316/E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

    Die Stellenanzeige haben wir auch nachfolgend für Sie zum Download bereitgestellt: Stellenanzeige

  • Bauingenieur (m/w/d)*

    Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH versorgt rund 230.000 Menschen in Rheinhessen und der Nordpfalz sowie in zwei Mainzer Stadtteilen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser.
    Die wvr ist nach TSM und DIN EN ISO 50001:2018 zertifiziert.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

    Bauingenieur/in (m/w/d)*
    Fachrichtung Siedlungswirtschaft/Versorgungswirtschaft

    Zu Ihren wesentlichen Aufgaben zählen:

    • Grundlagen- und Vorplanung von Maßnahmen im Transportleitungs- und Anlagenbau.
    • Einholung und Prüfung von HOAI-Angeboten.
    • Abstimmung mit Planungsbüros in den weiteren Leistungsphasen 1 bis 9, Projektkoordinationund -begleitung bis zur Abnahme/Projektabschluss.
    • Abstimmung von Grundstücksangelegenheiten zur Realisierung der Maßnahmen.
    • Planung und Ausschreibung von Baumaßnahmen geringeren Umfangs ohne externe Unterstützung.
    • Erstellung von Jahresleistungsverzeichnissen z.B. "Tief- und Rohrleitungsbau", Formulierung vonVergabevorschlägen.
    • Bauüberwachung und Baustellenkontrolle.
    • Prüfung von Aufmaßen und Rechnungen der Baufirmen einschließlich Nachtragsmanagement.
    • Projektkoordination von Baumaßnahmen zur Unterhaltung von Verwaltungsgebäuden.

    Was wir erwarten:

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens mit der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft / Versorgungswirtschaft.
    • Kompetenz in der Planung und Netzberechnung von Transport- und Verteilnetzen mit Hilfe Stanet.
    • Erfahrungen im BIM gestützten Planungsprozess.
    • Erfahrung im Projektmanagement von größeren Rohr- und Erdbaumaßnahmen sowie im Anlagenbau.
    • Kenntnisse im Bereich Vergabeverfahren (Ausschreibungen) sowie betriebswirtschaftliche Grundlagen.
    • Fundierte Kenntnisse der DVGW-Richtlinien und einschlägiger technischer Regelwerke sowie der VOB.
    • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen und AVA-Programme.
    • Kenntnisse im Bereich GIS-Programme sowie Auftragsmanagement.
    • Führerschein der Klasse B.

    Was bietet die wvr?

    • Eine sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge.
    • Eine faire Vergütung nach Tarif und 30 Tage Urlaub.
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • Einen sicheren Arbeitsplatz.
    • Umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe der von Ihnen bevorzugten Betriebsstelle und Ihrem Gehaltswunsch. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Die Stellenanzeige haben wir auch nachfolgend für Sie zum Download bereitgestellt: Stellenanzeige

  • Sachbearbeiter (m/w/d)* in der Verbrauchsabrechnung in Teilzeit

    Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH versorgt rund 230.000 Menschen in Rheinhessen und der Nordpfalz sowie in zwei Mainzer Stadtteilen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser.
    Die wvr ist nach TSM und DIN EN ISO 50001:2018 zertifiziert.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen

    Sachbearbeiter (m/w/d)* für die Verbrauchsabrechnung 

    in Teilzeit, befristet aufgrund Elternzeitvertretung.

    Aufgaben und Herausforderungen Bereich Verbrauchsabrechnung 

    • Neuanschlüsse erfassen
    • Eigentums-, Mieter- u. Hausverwaltungswechsel erfassen
    • Zählerwechsel (manuell erfassen, Prüfung der Fehlerlisten)
    • Schriftverkehr mit Kunden
    • telefonische u. persönliche Kundenkontakte
    • ganzjährige Gutschriften und Nachberechnungen
    • Abstimmung mit Debitoren
    • Erstellung der Wasserverbrauchsabrechnungen

    Fachliche und persönliche Voraussetzungen 

    • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
    • mehrjährige Berufserfahrung
    • Kenntnisse der MS-Produkte

    Was bietet die wvr?

    • interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
    • Weiterbildungsmöglichkeiten.
    • faire Vergütung nach Tarif und 30 Tage Urlaub
    • betriebliche Altersvorsorge
    • sicherer Arbeitsplatz
    • Umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz

    Gerne können Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen kurzfristig zusenden oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
    Die Stellenanzeige steht hier auch als Download zur Verfügung.

 

Ausbildung:

  • Industriekaufleute (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir eine Auszubildende oder einen Auszubildenden zur Industriekaufrau bzw. zum Industriekaufmann.

    Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

    Die Ausbildung findet abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt. Die Auszubildenden durchlaufen alle Abteilungen der wvr.

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen! 

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an bewerbung@wvr.de. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer!

  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir eine Auszubildende oder einen Auszubildenden zum Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)*.

    Diese installieren Bauteile und Anlagen in den Bereichen der elektrischen Energieversorgung sowie der modernen Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik. Sie warten, erweitern, modernisieren und reparieren. Zudem installieren sie Leitungsführungssysteme, Energie- und Informationsleitungen sowie die elektrische Ausrüstung von Maschinen mit den dazugehörigen Automatisierungssystemen. Ein wichtiger Bereich bildet zudem die Fernwirktechnik, bei der Informationen zwischen den Schaltanlagen und einer Netzleitstelle übertragen werden.Elektroniker für Betriebstechnik installieren Bauteile und Anlagen in den Bereichen der elektrischen Energieversorgung sowie der modernen Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik. Sie warten, erweitern, modernisieren und reparieren. Zudem installieren sie Leitungsführungssysteme, Energie- und Informationsleitungen sowie die elektrische Ausrüstung von Maschinen mit den dazugehörigen Automatisierungssystemen. Ein wichtiger Bereich bildet zudem die Fernwirktechnik, bei der Informationen zwischen den Schaltanlagen und einer Netzleitstelle übertragen werden.

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • Berufsreife bzw. einen qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • technisches Verständnis 
    • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an bewerbung@wvr.de. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer.

  • Anlagenmechaniker Instandhaltung (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir Auszubildende zum Anlagenmechaniker im Bereich Instandhaltung (m/w/d)*.

    Anlagenmechaniker befassen sich  mit der Wartung von Anlagen für die Wassergewinnung, Wasseraufbereitung und den Pumpwerken sowie Instandhaltungsarbeiten im Bereich von Hochbehältern, Druckerhöhungs- und Druckminderanlagen.

    Die Ausbildung findet im 1. Jahr in dem Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz eG (ILW) und anschließend abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt.

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • Berufsreife bzw. einen qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • technisches Verständnis 
    • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer.

  • Anlagenmechaniker Rohrsystemtechnik (m/w/d)*

    Ab dem 01.08.2022 suchen wir Auszubildende zum Anlagenmechaniker im Bereich Rohrsystemtechnik (m/w/d)*.

    Anlagenmechaniker befassen sich u.a. mit dem Verlegen von Leitungen und der Durchführung von Druckprüfungen und Desinfektionsmaßnahmen.

    Die Ausbildung findet im 1. Jahr in dem Industrie-Institut für Lehre und Weiterbildung Mainz eG (ILW) und anschließend abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt.

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Was erwarten wir von Dir? 

    • Berufsreife bzw. einen qualifizierten Sekundarabschluss I 
    • technisches Verständnis 
    • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten 
    • Teamfähigkeit, Engagement und Zuverlässigkeit 

    Was bietet die wvr?

    • sinnvolle Aufgabe für die Daseinsvorsorge 
    • vielfältige, abwechslungsreiche Ausbildung 
    • faire Vergütung nach Tarif, 30 Tage Urlaub 
    • betriebliche Altersvorsorge und Unfallversicherung
    • sicheren Arbeitsplatz 
    • umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz 

    Bei gutem Abschluss kann eine Übernahme erfolgen!

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Michel und Frau Spreuer gern zur Verfügung.

    Weitere Infos findest Du in unserem pdfFlyer.

 

Unser Auftrag:
Die Menschen und Betriebe in Rheinhessen preiswert, zuverlässig und in einwandfreier Qualität mit Trinkwasser zu versorgen.

Willkommen bei der

Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz

Vor über 100 Jahren haben sich im niederschlagsarmen Rheinhessen die ersten Gemeinden über ihre Grenzen hinweg zu einer gemeinsamen Trinkwasserversorgung zusammengeschlossen.

Aus einem kleinen Zweckverband ist im Laufe der Zeit die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH (wvr) entstanden.

Ihr Kontakt zur wvr

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen bei Fragen und Anmerkungen gern zur Verfügung.

Kontakt und Anfahrt

Ihr Kontakt für Störfälle

Das Personal der wvr ist rund um die Uhr im Einsatz, da das Trinkwasser zu jeder Tages- und Nachtzeit, unabhängig von den Witterungsverhältnissen, in ausreichender Menge und Qualität zur Verfügung gestellt werden muss.

Hier können Sie uns erreichen!
Notruf (24h Bereitschaft) Tel: (06135) 6500
Zentrale Bodenheim Tel: (06135) 730

© Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH

Wasser für pure Lebensfreude