Familienaufgabe zum Osterfest

SDG icon DE 03Auch in diesem Jahr müssen wir das Osterfest mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie verbringen. Das heißt jedoch nicht, dass es deswegen langweilig sein muss! Passend zu Ostern haben wir uns eine kleine Challenge überlegt, die man gemeinsam als Familie lösen kann. 
Wir wünschen Ihnen trotz allem frohe Osterfeiertage. Bleiben Sie gesund!

Eier-Challenge

Ab insgesamt vier Personen kann man auch zwei Teams bilden und gegeneinander antreten. Es geht bei dieser Challenge darum, ein rohes Ei so zu verpacken, dass es nicht zerbricht, wenn man es fallen lässt. Die komplette Spielanleitung zum ausdrucken finden Sie hier: "Eier-Challenge".

Materialien (evtl. pro Team): 

  • rohes Ei
  • Wolle
  • Schere oder Gartenschere
  • Naturmaterialien

Anleitung:

  • Stellt man sich der Herausforderung in Gruppen, muss man zu Anfang eine Zeitspanne für die Planungsphase (ca. 5 bis 10 Minuten) und eine Zeitspanne für die Bauphase (ca. 20 bis 30 Minuten) definieren. Stellt man sich der Aufgabe gemeinsam, entfällt dieser Schritt.
  • Vorab muss man außerdem festlegen, wo man das Ei fallen lässt. Dafür kann man sich im Garten eine erhöhte Stelle suchen oder man geht einen Schritt weiter und lässt das Eierpaket aus einem Fenster fallen.
  • Nun kann die Aufgabe beginnen: Sammelt im Garten oder der Natur weiche Materialien, die man mit der Wolle um das Ei wickeln kann. Hier kann man auch mehrere Schichten bilden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
  • Nach der verabredeten Bauphase kann man das Ei fallen lassen und schauen, ob es den Sturz übersteht. Unterhalb dieser Stelle kann man auch ein weiches Nest aus Naturmaterialien bauen, um den Sturz abzufangen. Die Höhe kann dabei auch nach und nach gesteigert werden.

Viel Spaß!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA         Fobi 2013OLYMPUS DIGITAL CAMERA         OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite

© Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH

Wasser für pure Lebensfreude