Internationaler Tag der Erde

SDG icon DE 15Klima- und Umweltschutzmaßnahmen im Alltag umsetzen, das ist gar nicht so schwer. Bereits durch kleine Anpassungen, kann jede und jeder Einzelne einen aktiven Beitrag leisten. Um den Menschen eben dies vor Augen zu führen und zum Nachdenken anzuregen, wurde der 22. April im Jahr 1970 zum Internationalen Tag der Erde ausgerufen. Das diesjährige Thema lautet dabei:  "Restore our earth" – „Stellt unsere Erde wieder her!"

In Deutschland wird 2021 der Schwerpunkt auf den Bereich der nachhaltigen Ernährung gelegt. Unter dem Motto: „Jeder Bissen zählt, Schütze was du isst – schütze unsere Erde“, wird dazu aufgerufen, im Rahmen der eigenen Möglichkeiten einen kleinen Beitrag zu leisten. Denn wo wir einkaufen, was wir essen und wie wir es zubereiten hat einen bedeuten und weitreichenden Einfluss auf das Klima.

Eine Möglichkeit ist beispielsweise die Verwendung von saisonalem und regionalem Obst und Gemüse. Als Hilfestellung gibt es sogenannte Saisonkalender. Auch der Griff zur plastikfreien Alternative kann eine große Rolle spielen.

Es gibt verschiedene Wege, hier aktiv und ohne Verzicht etwas zu tun. Bei Interesse schauen Sie gern auf der Seite des Umweltbundesamtes vorbei. Dort finden Sie beispielsweise einen Saisonkalender und zahlreiche weitere Informationen für eine nachhaltige Lebensweise. https://www.umweltbundesamt.de/themen/gut-fuers-klima-frisches-obst-aus-der-region.

Weitere Informationen rund um den Tag der Erde finden Sie auch unter: https://www.earthday.de/index.html

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite

© Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH

Wasser für pure Lebensfreude